Neue Ausstellung eröffnet

„Barcelona - Bilder einer Stadt“

Im Konrad-Adenauer-Haus in Gütersloh ist heute eine neue Ausstellung eröffnet worden. Unter dem Titel „Barcelona - Bilder einer Stadt“ zeigt der Fotokünstler Detlef Witte aus Rheda-Wiedenbrück 30 Aufnahmen aus der katalanischen Hauptstadt. Die Ausstellung ist bis zum 31. März 2021 an Werktagen von 9 bis 17 Uhr geöffnet. In das Werk und die Biografie des Fotografen führten bei der Eröffnung die stellvertretende Landrätin Elke Hardieck und der Landtagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Raphael Tigges ein.

Barcelona - Bilder einer Stadt

Ausstellung von Detlef Witte

Die aktuelle Ausstellung in den Räumen des Kreisverbandes der CDU ist ein Novum. Erstmals präsentieren die Christdemokraten in ihrer Ausstellungsreihe keine Gemälde, sondern Fotografien. Unter dem Titel „Barcelona - Bilder einer Stadt“ stellt der Fotograf Detlef Witte 30 Aufnahmen aus der katalanischen Hauptstadt am Mittelmeer aus. Witte betreibt die Fotografie als Hobby, als privaten Ausgleich zum Job, wie er sagt.

CDU will Radwege zu einem Schwerpunkt der nächsten Wahlperiode machen

Die CDU im Gütersloher Kreistag will sich in der kommenden Wahlperiode verstärkt um die Neuanlage, den Ausbau und die Instandhaltung der Radwege im Kreis Gütersloh kümmern. Um zu erfahren, wo den Radfahrerinnen und Radfahrern im Kreis besonders der Schuh drückt, hat sie über die Sommerzeit eine Umfrage durchgeführt, um Ideen zur Verbesserung des Radwegenetzes zu sammeln.

Wahlkampf in Harsewinkel

Brinkhaus, Tigges und Adenauer unterstützen Westmeyer

Bereits am Freitag konnten wir bei einer großen Wahlkundgebung in Harsewinkel am alten Markt über 200 Personen erreichen und dem Team um Bürgermeisterkandidatin Pamela Westmeyer eine super Motivation für die letzte Wahlkampfwoche mit auf den Weg geben. 

Adenauer lobt Eigeninitiative in Herzebrock-Clarholz

Radweg an der Kreisstraße 13

Landrat Sven-Georg Adenauer hat sich bei einem Besuch in Herzebrock-Clarholz mit den Mitgliedern der Interessengemeinschaft Samtholz getroffen. Bei dem Gespräch, das bei Thomas Freitag, dem Sprecher der Anlieger der Samtholzstraße, stattgefunden hat, war auch Bürgermeister Marco Diethelm dabei. Im Mittelpunkt des Interesses stand der schon lange von den Anliegern geforderte Radweg entlang der Samtholzstraße, von dem die Interessengemeinschaft im Jahr 2013 ein 250 Meter langes Stück in Eigenregie angelegt hat.

Kostenloses Schülerticket im Kreis Gütersloh in Sichtweite

Antrag der CDU-Kreistagsfraktion

Noch ist nicht alles in trockenen Tüchern, aber der Weg zum kostenlosen Schülerticket im Kreis Gütersloh ist vorgezeichnet. Auf Antrag der CDU-Kreistagsfraktion hatte die Verwaltung die Einführung eines solchen Tickets geprüft und für die Sitzung des Straßen- und Verkehrsausschusses eine entsprechende Vorlage erstellt. "Wir haben den Antrag gestellt, um eine einfache Regelung für alle Schülerinnen und Schüler im Kreis zu erreichen, den Bus auch außerhalb des Schülerverkehrs kostenlos nutzen zu können", erklärt Dr. Heinrich Josef Sökeland, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion. "Das Konzept und das Vorgehen der Verwaltung unterstützen wir in allen Punkten."

CDU im Norden setzt auf Erfahrung und Kompetenz

Kandidaten vorgestellt

Die CDU hat ihre acht Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag für die fünf nördlichen Kommunen des Kreises Gütersloh vorgestellt. Der CDU-Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Dr. Heinrich Josef Sökeland, erklärte bei dem Pressegespräch im Restaurant Rossini in Halle, die CDU würde in diesen unruhigen Zeiten auf Erfahrung und Kompetenz setzen. Anschließend stellten sich die Kandidatinnen und Kandidaten mit ihren politischen Schwerpunktthemen vor.

KLARE WORTE ZUR INNEREN SICHERHEIT

Minister Reul zu Gast in Versmold

NRW-Innenminister Herbert Reul machte Station in Versmold-Peckeloh bei Bus Sieckendiek und berichtete eindrucksvoll über die Arbeit der Landesregierung für die Innere Sicherheit: mehr Personal und bessere Ausrüstung für die Polizei, Bekämpfung der Clankriminalität, Aktionen gegen Angriffe auf Polizei- und Rettungskräfte und den Umgang mit Salafisten und Rechtsextremen.

Adenauer holt 95 Prozent

Aufstellungsversammlung der CDU zur Kreistagswahl

In so großem Rahmen hat die Aufstellungsversammlung der CDU noch nie stattgefunden. Wegen der Coronakrise hatte die CDU die Veranstaltung in die OWL Arena verlegt, das ehemalige Gerry-Weber- Stadion, in Halle. Zu Beginn erinnerte der Kreisvorsitzende Raphael Tigges in einer Gedenkminute an den im April verstorbenen Ehrenvorsitzenden Hubert Deittert.