Schulpolitisches Fachgespräch mit Ministerin Dorothee Feller

Schulpolitische Fachleute der CDU aus den 13 Kommunen im Kreis Gütersloh haben sich Mittwochabend in Rietberg im Lindhotel am See mit NRW-Schulministerin Dorothee Feller zu einem Fachgespräch getroffen. Als eines der größten Probleme stellte die Ministerin den Lehrermangel heraus. Landesweit gibt es 6.700 unbesetzte Lehrerstellen. Um dagegen anzugehen ist das "Handlungskonzept Unterrichtsversorgung" entwickelt worden. Seine drei Elemente: Den Seiteneinstieg in den Lehrerberuf erleichtern, eine Initiative für Wertschätzung und Entlastung sowie dienstrechtliche Maßnahmen. Wichtiges Thema in der Diskussion waren Ausbau und Flexibilisierung des Offenen Ganztags.

Raphael Tigges mit grandiosem Ergebnis als Kreisvorsitzender bestätigt

Die CDU feiert gemeinsam mit NRW-Innenminister Herbert Reul das 50-jährige Jubiläum des CDU-Kreisverbandes Gütersloh.

Der Saal der Stadthalle Gütersloh füllte sich bereits vor dem offiziellen Beginn um 18 Uhr sehr schnell mit Gästen und Mitgliedern des CDU-Kreisverbandes. Immerhin war der 59. Kreisparteitag zugleich auch der 50. Jahrestag des CDU-Kreisverbandes Gütersloh, der 1973 aus dem Zusammenschluss der Kreisverbände Halle (Westf.) und Wiedenbrück hervorging.

CDU-Roadshow zur Europawahl gestartet

Die CDU OWL sucht eine Kandidatin für die kommende Europawahl 2024.

Der Kreisverband Gütersloh hat gemeinsam mit der Bielefelder CDU den Auftakt gemacht bei der Kandidatenvorstellung der Bewerberinnen für die Europawahl im kommenden Jahr. Drei Kandidatinnen stellen sich bei drei Roadshow-Terminen den Mitgliedern der CDU in OWL vor. 

„CDU Kreistagsfraktion besucht die Gedenkstätte Stalag 326 in Schloß Holte-Stukenbrock“

Am Donnerstag besuchte die Gütersloher Kreistagsfraktion der CDU den Soldatenfriedhof in Schloß Holte Stukenbrock sowie die Gedenkstätte Stalag 326. Die 18 Mitglieder der Fraktion wurden von Herrn Oliver Nickel (Geschäftsführer der Gedenkstätte) und den Vorstandsmitgliedern des Fördervereines Herrn Büngener und Herrn Dr. Poste umfassend über die Historie der Gedenkstätte und die aktuelle Arbeit von Förderverein und Mitarbeitern informiert.

Frauen Union besichtigt Feuer- und Rettungswache in Gütersloh

Nach langer Coronapause hat der Kreisverband Gütersloh der Frauen Union auf Einladung der Kreisvorsitzenden Anja Toppmöller jetzt die Feuer- und Rettungswache in der Kreisstadt besucht. Nach der Begrüßung durch den Leiter der Kreisleitstelle, Ansgar Kanther, erläuterte Feuerwehrfrau Jennifer Bodenburg die Aufgaben der Kreisleitstelle.

„Weibsbilder und mehr“

Neue Ausstellung im Konrad-Adenauer-Haus

Der Titel der Ausstellung ist provokant, die Motive der Bilder sind spannend und vielfältig. Unter dem Motto „Weibsbilder und mehr“ zeigt die Gütersloher Künstlerin Mediha Kocyigit in der neuen Ausstellung im Konrad-Adenauer-Haus des CDU-Kreisverbandes Gütersloh 35 Werke, die überwiegend Frauenfiguren in unterschiedlichsten Situationen darstellen.